Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wenn man denkt, dass nach der Gebetswaschung Urin ausgetreten ist
#1
Salam_wr_wb

وسئل الشيخ ابن عثيمين رحمه الله : إذا انتهيت من الوضوء واتجهت إلى الصلاة أحس بخروج قطرة من البول من الذكر، فماذا عليَّ؟



Frage: Wenn ich fertig mit dem verrichten der Gebetswaschung bin und mich zum Gebet begehe, spüre/empfinde ich, dass aus meinem Penis Urin tropft. Was sollte ich tun?



“الذي ينبغي أن يُتلهى عن هذا ويُعرض عنه ، كما أمر بذلك أئمة المسلمين ، ولا يلتفت إليه ، ولا يذهب ينظر في ذكره ، هل خرج أو لا ؟ وهو بإذن الله إذا استعاذ بالله من الشيطان الرجيم وتركه يزول عنه ، أما إذا تيقن يقيناً مثل الشمس فلابد أن يغسل ما أصابه البول وأن يعيد الوضوء ، لأن بعض الناس إذا أحس ببرودة على رأس الذكر ظن أنه نزل شيء، فإذا تأكد فكما قلت لك، وهذا الذي تقول ليس فيه سلس؛ لأن هذا ينقطع، السلس يستمر مع الإنسان، أما هذا فهو بعد الحركة يخرج نقطة أو نقطتين، هذا ليس بسلس؛ لأنه إذا خرجت نقطتان وقف، فهذا يغسل ويتوضأ مرة ثانية وهكذا يفعل دائماً وليصبر وليحتسب ” انتهى من “لقاء الباب المفتوح” (184/15).



Antwort: Was du tun solltest ist, dass du diesem keine Beachtung schenken sollst und es ignorieren solltest, so wie es die A’immah der Muslime befiehlten. Du sollstest es keiner weiteren Aufmerksamkeit schenken und auch nicht deinen Penis anschauen, ob etwas ausgetreten ist oder nicht. Du solltest bei Allaah vor dem gesteinigten Schaytaan zuflucht suchen und es ignorieren, und mit der Erlaubnis Allaahs (bi-idhnillaah) wird es verschwinden. Solltest du jedoch in dieser Sache gewiss/sicher sein (das etwas ausgetreten ist), so musst du ohne Zweifel die Stelle, die vom Urin getroffen worden ist waschen und dein Wuduu’ (Gebetswaschung) wiederholen. Einige Personen, sobald sie etwas kühle auf der Eichel des Penis (wörtlich: Kopf des Penis) spüren, vermuten sie, dass irgendetwas ausgetreten ist. Wenn du dir sicher bist, so tue das, was ich (zuvor) sagte (d.h. die Stelle waschen und Wudu’ erneuern).

Und das, was du erwähnt hast, ist nicht Inkontinenz (= man hat nicht die Fähigkeit, den Urin zurückzuhalten, es tropft von selbst heraus), denn dies stopt und beginnt (von selbst), wohingegen Inkontinenz kontinuierlich ist. Was dies betrifft (, dass mal etwas rauskommt und mal nicht), so  geschieht es nach der Bewegung und ein oder zwei Tropfen kommen heraus, das ist nicht Inkontinenz, denn wenn einmal ein paar Tropfen herauskommen, so stoppt es (irgendwann). So sollte dieser (der davon betroffen ist) die Stelle abwaschen und seinen Wudu’ ein zweitesmal wiederholen, und so sollte er immer handeln. Er sollte geduldig sein und versuchen bei Allaah die Belohnung zu suchen.


Al-Shayhk al-uthaymin rahimullah


Baraka allahu fikum
أَمْ حَسِبْتُمْ أَنْ تَدْخُلُوا الْجَنَّةَ وَلَمَّا يَأْتِكُمْ مَثَلُ الَّذِينَ خَلَوْا مِنْ قَبْلِكُمْ مَسَّتْهُمُ الْبَأْسَاءُ وَالضَّرَّاءُ وَزُلْزِلُوا حَتَّى يَقُولَ الرَّسُولُ وَالَّذِينَ آمَنُوا مَعَه ُُ مَتَى نَصْرُ اللَّهِ أَلاَ إِنَّ نَصْرَ اللَّهِ قَرِيب ٌ

Sura 2: 214
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste