Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie lange dauert es gut Arabisch zu lernen? 
#19
A7sanAllaahu ilaika wa nafa3aAllaahu bika.

Vieles davon kannte ich auch nicht allaahumma baarik.

In schaa Allaah kann man sich gegenseitig in diesem Thread (oder einen neuen?) helfen, wenn man Schwierigkeiten mit kleineren (!) Passagen eines Textes o.ä. hat.

Alhamdulillaah scheint es doch einige zugeben, die fähig sind auszuhelfen, wenn ich das richtig überblicke.
"Bring deinen Kindern den Qur'aan bei, alles andere wird ihnen der Qur'aan beibringen."

„Die Menschen, die am benachteiligsten sind, sind jene die Sünden tun und daraufhin kein Bedauern in ihrem Herzen empfinden. Denn das Bedauern bringt die Reue und verhindert die Rückkehr (zur Sünde).“
Shaykh ʿAbd Al-ʿAzīz Al-Ṭuraifī

Der Prophet salAllaahu alaihi wa sallam sagte: "Das Gleichnis desjenigen, der Allah gedenkt und desjenigen, der Allah nicht gedenkt ist wie das Gleichnis eines Lebendigen und eines Toten." (Bukhari&Muslim)
#20
Allahu Akbar ich wusste gar nicht das Al Ajrumiyah übersetzte wurde? Subhanallah
#21
Salam

Mit ein paar Tipps geht das Arabischlernen vielleicht ein bisschen schneller:

Hab außerdem den Eindruck, dass wenn man neben dem regulären Lernen viel mit Arabern zusammen ist (aber nicht mit unterschiedlichen Dialekten, sondern nur einem Dialekt) und viel Koran auswendig lernt, wenn man sich dabei auch für die Bedeutung sehr interessiert, die größten Fortschritte machen kann.

والله أعلم
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste