Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wird das Fasten einer Frau unterbrochen, wenn von ihrer Zervix eine Probe entnommen
#1
Wird das Fasten einer Frau unterbrochen, wenn von ihrer Zervix eine Probe entnommen wird?

Frage (Nr. 13982):

Ist es während des Fastens erlaubt, einen Abstrich machen zu lassen? Dazu gehört auch, dass eine Probe von der Zervix, dem Gebärmutterhals, entnommen wird.

Antwort:

Alles Lob gebührt Allāh.

Wenn der Abstrich oder die Entnahme der Probe von der Zervix dazu führt, dass Maniy (sexueller Ausfluss) austritt, dann wird das Fasten der Frau gebrochen, denn dazu gehört ein Lustgefühl. Wenn aber nur eine Probe entnommen wird, ohne dass Lustgefühle entstehen, dann wird das Fasten der Frau nicht gebrochen. Doch es ist besser, die Untersuchung bis zur Zeit des Iftār in der Nacht zu verlegen.

Scheikh `Abd al-Karīm al-Khudayr
http://hasanaat.net       http://durus.de
http://qiyaam.wordpress.com

Imam Malik (möge Allah barmherzig mit ihm sein) sagte: „Die Sunna ist wie das Schiff von Nuh: wer auch immer es betritt, wird gerettet sein und wer zurückbleibt, wird ertrinken.“


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste