Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wird die Ehefrau sich ihrem Mann im Paradies anschließen?
#1
Salam_wr_wb

Frage (Nr. 2240):

Werden Ehemann und Ehefrau im Paradies zusammen sein, wenn Allāh, der Erhabene, ihnen die Belohnung des Paradieses gewährt? Was ist mit Freunden und Familienangehörigen der Dunya? Werden sie mit ihnen im Paradies vereint sein, wenn Allāh, der Erhabene, ihnen das Paradies gewährt?

Antwort:

Alles Lob gebührt Allāh.

Wenn ein Gläubiger das Paradies betritt, dann wird seine Ehefrau, wenn sie rechtschaffen war, auch dort seine Gattin sein. Allāh sagt (ungefähre Bedeutung): „die Gärten Edens, in die sie eingehen werden, (sie) und diejenigen, die rechtschaffen waren von ihren Vätern, ihren Gattinnen und ihren Nachkommenschaften. Und die Engel treten zu ihnen ein durch alle Tore“ (13:23). Imām ibn Jarīr al-Tabari sagte in Jāmi` al-Bayān `an Ta`wīl Āyi-l-Qur’ān (16/423): „Mit dem Ausdruck `diejenigen, die rechtschaffen waren von ihren Vätern, ihren Gattinnen und ihren Nachkommenschaften` bestätigt Allāh, erhaben ist Er, dass diejenigen in das Paradies eingehen werden, die Er folgendermaßen beschreibt (ungefähre Bedeutung): „Diejenigen, die Allāhs Bund halten und das Abkommen nicht brechen und die verbinden, was Allāh befohlen hat zu verbinden (d. h. die Verwandtschaftsbande aufrecht erhalten), ihren Herrn fürchten und Angst vor einer bösen Abrechnung haben und die geduldig sind im Trachten nach dem Angesicht ihres Herrn, das Gebet verrichten …“ (13:20-22) – die also die Taten der drei vorangehenden Āyāt verrichten. Diejenigen, die rechtschaffen waren von ihren Vätern und ihren Gattinnen und ihrer Nachkommenschaft bezieht sich auf ihre Ehefrauen, ihre Familien und ihre Kinder. Ihre Rechtschaffenheit ist ihr Glaube an Allāh und ihr Gehorsam gilt Seinen Befehlen und den Befehlen Seines Gesandten (Allāhs Frieden und Segen seien auf ihm).“

Sie werden bei ihren Ehepartnern sein, sich im Schatten des Paradieses zurücklehnend und erfüllt sein von tiefer Freude. Allāh sagt (ungefähre Bedeutung):

„Sie und ihre Gattinnen befinden sich im Schatten und lehnen sich auf überdachte Liegen.“ (36:56)

„Geht in den (Paradies-) Garten ein, euch und euren Gattinnen wird Freude bereitet.“ (43:70).

Zu den großzügigen und unendlichen Segnungen Allāhs für Seine Schöpfung gehört, dass die Nachkommen des Gläubigen, wenn sie ihm im Glauben folgen, mit ihren Vätern auf derselben Ebene des Paradieses vereint sein werden, selbst wenn sie selbst nicht diese Stufe erreicht haben. Die Väter können sich so daran erfreuen, ihre Nachkommen zu sehen. Allāh sagt (ungefähre Bedeutung): „Und denjenigen, die glauben und denen ihre Nachkommenschaft im Glauben nachfolgt, lassen Wir ihre Nachkommenschaft sich (ihnen) anschließen. Und Wir verringern ihnen gar nichts von ihren Werken. …“ (52:21).

Und Allāh weiß es am besten.

Islam Q&A
Scheikh Muhammad Salih al-Munajjid
Wa_salam_wr_wb
#2
Salam was ist, wenn eine Frau sich im Diesseits von einem Bruder, wo sie dachte, das ist er, erhofft, er hielte um ihre Hand an und würde sie für Allah :swt: heiraten, dieser aber ihr (noch immer) fast nach einem Jahr erzählt, er sei (noch immer) im Gespräch mit einer Schwester und wolle sie bald heiraten, diese Frau aber an ihm im Diesseits nicht (mehr) festhalten sollte, kommt sie nicht (vielleicht) im Paradies mit ihm zusammen? Denn wenn sie hier tatsächlich mit ihm doch noch zusammenkäme, bekäme die Schwester (wahrscheinlich) doch nur Probleme allahu alem!? Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste