Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zakat auf Schmuck ist eine Pflicht
#1
121. Frage: Ist Zakat auf das Gold, das eine Frau zu ihrer Verschönerung verwendet und nicht zum Zweck des Handels oder des Verkaufs trägt, eine Pflicht?

Antwort: Es gibt eine Meinungsverschiedenheit unter den Gelehrten bezüglich der Pflicht der Zakat auf Schmuck, ob es den Nisab (1) erreicht und nicht für geschäftliche Zwecke bestimmt ist. Die richtige Ansicht ist, dass darauf Zakat zu geben ist, wenn es den Grad des Nisab erreicht, auch wenn es nur für den Zweck bestimmt ist, getragen zu werden und zu verschönern.

Der Nisab auf Gold beträgt zwanzig Mithqaals. Dies entspricht 92 (٩٢) Gramm. Wenn der Betrag des Goldes geringer ist als dies, gibt es darauf keineZakat - es sei denn, es handelt sich um eine Handelsform, in welchem Fall immer Zakat darauf zu zahlen ist, falls der Wert des Goldes und Silbers den Grad des Nisab erreicht.
Der Beweis dafür, dass auf Gold- und Silberschmuck Zakat zu zahlen ist, der nur dem Zweck dient, getragen zu werden, steckt in der allgemeinen Aussage des Propheten saw :

„Jeder, der Gold und Silber besitzt und keine Zakat dafür zahlt, dem werden diese am Tag der Auferstehung als Platten im Feuer (erhitzt) und ihm seine Seiten, Stirn und Rücken brennen.” (2)

Es gibt auch einen Hadith von Abdullah ibn ´Amr ibn Al-´As radiAllahu anh, der von seiner Frau berichtete, die zum Propheten saw kam und am Handgelenk ihrer Tochter waren zwei Armbänder. Er fragte: „Hast du für diese Zakat gegeben?“ Sie antwortete: „Nein.“ Er sagte:

„Würde es dir gefallen, wenn Allah aus ihnen am Tag des Gerichts zwei Armbänder aus Feuer macht?”

Sie entfernte diese und sagte: „Sie sind (Almosen) für Allah und seinen Gesandten.“ Dies wurde bei Abu Dawud und An-Nasa´i mit einer hasan-Kette überliefert.

Es gibt auch den Hadith von Umm Salamah radiAllahu anha , als sie Goldschmuck trug. Sie sagte: „Oh Gesandter Allahs , ist dies ein gehorteter Schatz?“ Er sagte: „Was den Betrag erreicht, ab dem man Zakat zahlen muss und Zakat wirklich darauf gezahlt worden ist, dann ist es kein gehorteter Schatz.“Dies wurde bei Abu Dawud und Ad-Daraqutni überliefert. Al-Hakim erklärte ihn für authentisch.

Der Prophet saw sagte nicht, dass es keine Zakat auf Schmuck gibt!
Was das betrifft, wurde berichtet, dass der Prophet saw sagte:

„Es gibt keine Zakat auf Schmuck.“

Aber das ist ein schwacher Hadith und kann dem nicht widersprechen, was fest etabliert ist oder in authentischen Ahadith berichtet wurde.

Schaikh bin Bazرحمه الله

________________________________
(1) Nisab ist der geringste Betrag, den jemand besitzen muss, bevor er verpflichtet ist, Zakat zu bezahlen. Unterschiedliche Vermögensformen besitzen verschiedene Grade des Nisab.

(2) Berichtet bei Muslim
http://hasanaat.net       http://durus.de
http://qiyaam.wordpress.com

Imam Malik (möge Allah barmherzig mit ihm sein) sagte: „Die Sunna ist wie das Schiff von Nuh: wer auch immer es betritt, wird gerettet sein und wer zurückbleibt, wird ertrinken.“
[-] The following 1 user says Thank You to Umm Abderrahman for this post:
  • Muhammad Ibn Ismail
[-] The following 1 user says Thank You to Umm Abderrahman for this post:
  • Muhammad Ibn Ismail


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste