Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zum Islam konvertieren - Fragen und Diskussionen
#11
Die Geschwister haben Recht. Du solltest eins nach dem anderen machen.

Lies dich erstmal ganz in Ruhe durch Aqida (Eingottglauben) durch:

http://diewahrheitimherzen.net/forum/forum-32.html

Ich möchte dir dies besonders ans Herz legen:

http://diewahrheitimherzen.net/forum/thread-5028.html

Und wenn du das durch hast kannst du weitermachen hier:

http://diewahrheitimherzen.net/forum/forum-59.html

und hier:

http://diewahrheitimherzen.net/forum/forum-60.html

also wie du siehst haben wir im Forum für fast alles vorgesorgt :)

Und wenn du einfach mal quatschen willst, dann sprich dich aus und inshallah werde wir alle versuchen dir so gut wie möglichst zu helfen

Möge Allah dich segnen und festigen
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#12
assalamualaykum wa rahmatullahu wa barakathu liebe schwester,
alhamdullilah das du muslima geworden bist, ich freu mich so sehr für dich und bin überaus glücklich dich als meine schwester begrüssen zu dürfen, möge allah uns immer vereint lassen und uns helfen auf seinem weg zu bleiben . amin
und schwester ich gebe dir eine e-mail adresse auf die kannst du mir mit dein e-mail adresse schreiben, dann werde ich dir meine richtige adresse geben.
und wenn du etwas brauchst sag mir bescheid zum beispiel kleidung ,bücher oder sonstiges kann ich dir helfen die sachen zu besorgen.
kann es dir dann per post schikken und das würde dich auch nichts kosten.
hier meine e-mail adresse members@live.de
http://hasanaat.net       http://durus.de
http://qiyaam.wordpress.com

Imam Malik (möge Allah barmherzig mit ihm sein) sagte: „Die Sunna ist wie das Schiff von Nuh: wer auch immer es betritt, wird gerettet sein und wer zurückbleibt, wird ertrinken.“
#13
selam aleikum schwester ich freue mich sehr das du zum islam konvitirt
bist und möge allah dich im islam festigen und dein
wissen mären (amin)
wa leikum selam schwesterWinke
#14
Salam möge Allah :swt: Dir den Weg erleichtrn und seine Barmherzikeit in Dein Herz legen :amin: Wasalam Winke


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#15
Dankeschön ich Werde mir die ganzen Seiten angucken und durch lesen . .Zu erst werde ich das Gebet lernen damit ich richtig beten kann. Ich finde es sehr berührend dass sich so viele freuen dass ich Muslima geworden bin :))).zu Ummmikail ich find es sehr Nett das du mir Sachen schicken möchtest doch meine Eltern würden ja sehen das ich Post bekomme und sie auch öffnen. Ich werde mal eine Freundin fragen in das ok wäre wenn die Sachen zu ihr geschickt werden würden. Lg Laura
#16
Salam_wr

liebe laura
genau das wollte ich dir auch vorschlagen
kläre das alles vorher ab und dann sende ich dir eventuell bücher oder sonstiges was du halt benötigst inschallah
ws
ummmikail
http://hasanaat.net       http://durus.de
http://qiyaam.wordpress.com

Imam Malik (möge Allah barmherzig mit ihm sein) sagte: „Die Sunna ist wie das Schiff von Nuh: wer auch immer es betritt, wird gerettet sein und wer zurückbleibt, wird ertrinken.“
#17
Salam liebe schwester
Schoen das den Islam ausgewählt hast... Herzlich Willkommen liebe schwester....
Lieben Gruß Schwester um taim
#18
Salamu aleikum wa rahmatullah liebe Schwester,

möge Allah swt dich festigen und dich zu einem leuchtenden Beispiel machen.

Herzlichen Glückwunsch zu der besten Entscheidung deines Lebens.
#19
bismillahsalamwa3aleikum schwester Allahuakbar Ich freue mich für dich schwester das du den Islam angenommen hast möge Allah mit dir zufrieden sein und Alle Muslime .
Egal was deine Eltern zu dir sagen sei geduldig zu ihnen nach schwierigkeit kommt erleichterung es gibt so viele Bittgebete im islam
Allah versteht alle sprachen so bitte ihn so wie du dich am besten ausdrücken kannst mit deiner sprache es gibt keine Kraft ausser Allahs Kraft oder auch Macht und nochmals Allahuakbar schwester und Elhandulilah :hamd:Wa_salam_wr_wb
#20
Asalam aleykoum wr wb,

Auch ich beglückwünsche dich zu deiner Entscheidung.

Darf ich dich fragen, wie das Verhältnis zu deinen Eltern unabhängig von den religiösen Ansichten so ist ?

Wenn es inshallah sonst ganz gut läuft, dann würde ich den Schritt wagen und deine Eltern mit der Wahrheit konfrontieren, denn es kann durchaus sein, dass dein Vater mit der Drohung lediglich vermeiden möchte, dass Du konvertierst, wenn er sieht, dass es nun dennoch geschehen ist, dann wird er seine Drohung inshallah nicht umsetzen.

Sollte das Verhältnis ohnehin angespannt sein, dann finde ich die Idee, die Eltern besonders zuvorkommend zu behandeln gar nicht so übel.
Vergiss allerdings nicht, immer zwischendurch den Zusammenhang mit dem Islam offensichtlich zu machen.

zB. könntest Du Dinge sagen, wie :" Mama, ich habe gelesen, dass man im Islam seine Mutter und seinen Vater respektieren und lieben sollte und ich habe erst jetzt bemerkt, dass ich dir oft keine große Hilfe war....wie wäre es, wenn Du dich ausruhst und ich werde deine Hausarbeit für den Rest des Tages übernehmen ?"

Du könntest auch einen passenden Hadith heraussuchen, ihn deinen Eltern vortragen und erklären, dass Du beim lesen des Hadith gemerkt hast, wie sehr Du deine Eltern liebst.....das könnte den Weg ebenfalls ebnen.

Oder druck dir kurze Berichte von anderen Konvertiten aus und lass sie "zufällig" auf dem Bett liegen, wenn Du gehst, Mütter sind neugierig und die Wahrscheinlichkeit, dass deine Mutter es liest steht ganz gut....sie wird eher lesen als zuhören ......

Inshallah wird Allah(t) dir einen Weg zeigen.

Wasalam


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste