Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zum Nachdenken
#1
Assalamu 'alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh,

In šāʾa llāh seid ihr im Besten Zustand Eurer Gesundheit und Eurem Glauben.




Warum fällt es uns schwer die Wahrheit zu sagen, dagegen jedoch gibt es nichts einfacheres als die Lüge???? .....

Warum fühlen wir uns müde während wir beten, doch sobald das Gebet zu Ende ist, fühlen wir uns wach und erfrischt????

Warum bleiben wir jede Nacht wach um einen Film zu schauen oder um uns mit Freunden zu unterhalten und nicht, um den Quran zu lesen oder zu beten????
Warum stehen wir morgens früh auf, um zur Arbeit zu gehen, jedoch für das Fajr-Gebet nicht?

Warum haben wir Angst vor Menschen, die uns beobachten und nicht vor Allah, der uns stets beobachtet?

Warum geben wir soviel Geld aus für vergänglichen Genuss und teure Reisen, während wir geizig sind mit dem Spenden für die Armen, obwohl diese Taten ewig von Nutzen sind? .....

Warum fällt es uns schwer über ALLAH und die Religion zu reden...., während es uns leichter fällt, über andere Dinge zu reden?????
Warum sind wir ALLAH gegenüber ungehorsam, während wir sagen, dass wir IHN lieben..??

Im gegenzug gehorchen wir dem teufel, wo wir doch sagen, dass wir ihn hassen. Es langweilt uns, wenn wir Texte lesen, die von der Religion handeln?
Jedoch sind wir sehr interessiert und gespannt wenn es um andere Sachen geht???? Warum löschen wir mails mit religiösen inhalten...und leiten massenhaft andere mails weiter???

Warum lieben wir es, ständig Musik im Auto zu hören...., ...und hassen es, den Quran zu hören????

Warum lieben wir nicht Denjenigen, der uns Ratschläge gibt und das Paradies für uns will und versuchen uns von ihm fern zuhalten, während wir Denjenigen lieben, der uns ins Verderben führt und sind darauf bedacht, ihm näher zu kommen, und wenn wir ihn vermissen, suchen wir nach ihm????...

Warum erwähnen wir immer die Fehler anderer Menschen, und vergessen dabei unsere eigenen?

Warum weinen wir bei Musikstücken und nicht wegen der Furcht vor Allah? Denke darüber nach.......!!!

Wirst du lange über das Gelesene nachdenken?? Wirst du versuchen, deinen Zustand zu verändern??

Oder bleibst du doch nur ein Mitläufer der ständig das sagt und tut, was Andere ihm vormachen und bist nicht in der lage jemanden zu führen; nicht mal dich selbst? Und wirst du diese Nachricht deinen Freunden weiter leiten????

Oder wirst du sie einfach ignorieren, wie jede andere Nachricht mit religiösem inhalt????

Lass nur eine Sache in deinem Sinn, nämlich, dass Allah dich ständig beobachtet. Und dass du allein stirbst. Dass du allein gefragt werden wirst. Dass du allein wieder erweckt werden wirst. Und dass du allein ins Paradies oder in die Hölle eingehen wirst. Was ist denn dann mit dir und den Menschen und dem was sie tun?


Rette dich selbst!!!





Quelle:

Lies
(geschrieben von einem Bruder)
O Meine Diener, die ihr gegen euch selbst maßlos gewesen seid, verliert nicht die Hoffnung auf Allahs Barmherzigkeit. Gewiß, Allah vergibt die Sünden alle. Er ist ja der Allvergebende und Barmherzige. (39:53)



"Wenn du das Geräusch der Stifte hören könntest, mit denen die Engel deinen Namen zu denjenigen schreiben, die Allah gedenken, würdest du vor Freude sterben."
*- ibn al-Qayyim, rahimuALLAH -
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste