Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zweite Frau
#1
ZWEITE FRAU?!

Diese Worte hallten durch meinen Kopf. Warum? Bin Ich nicht gut genug? Nie! Ich werde nie eine zweite Frau akzeptieren! Wenn du eine zweite Frau willst, kannst du gehen und eine suchen aber ich werde nicht mehr da sein wenn du nach Hause kommst! Das waren meine Worte, als mein Mann vor ein paar Jahren mir gegenüber erwähnte, dass er die Absicht hätte ein zweites Mal zu heiraten. Es war eine Frau, vor kurzem geschieden, mit 4 Kindern. Sie hatte eine harte Zeit, er sagte, sie wisse nicht, wo die nächste Mahlzeit herkommen solle und wie sie ihre Kinder angemessen versorgen könne.
"Wo ist ihr Vater?", fragte ich, "Kann er nichtauf seine Kinder achten? Warum braucht sie einen fremden Mann um des anderen Mannes Last zu tragen? Sicherlich gibt es andere Möglichkeiten ihr finanziell zu helfen ohne sie zu heiraten!
Ich konnte mich in einer Mehrehe nicht vorstellen.
Gemeinsame mein Mann mit einer anderen Frau zu teilen. Seine
Liebe zu teilen, sein Lächeln, seine Witze... . Ich konnte mir nicht vorstellen wie er ihr liebevolle Worte in die Ohren flüstern würde. Es war inakzeptabel. Eine Empörung! Nach allem, was ich für ihn getan hatte... Ich war seine Ehefrau, Geliebte, Mutter, Arzt, Haushälterin. Ich gab ihm 3 schöne Kinder. Wie konnte er mich nur so beleidigen durch die Heirat mit einer anderen Frau, als ob ich nicht gut
genug wäre. Nicht schön genug. Nicht jung genug, oder
einfach nur nicht genug!
NEIN! Ich konnte nicht akzeptieren und habe ihm vehement meine Haltung klar gemacht. Wenn sie kommt gehe ich raus!
Schlicht und einfach. Wenn er bereit ist das zu riskieren, unsere Ehe, unser Leben, unsere Kinder - für eine andere Frau,
dann muss er weitermachen. Ich will sie nicht sehen!
Es scheint alles vor so vielen Jahren gewesen zu sein, als ich dachte,
dass das Leben ewig dauern würde und dass nichts sich jemals ändern würde. Aber es hat sich verändert....
Mein Mann wollte nicht mehr heiraten.
Nachdem alle meine Warnungen und Drohungen ausgesprochen waren, verließ er diese Idee. Ich weiß nicht was mit der Frau und den Kindern passiert ist. Meine Vermutung ist, dass sie in eine andere Stadt zogen.
Er hat nie wieder erwähnt eine zweite Frau zu heiraten und ich war
zufrieden. Ich schaffte es, meinen Mann alleine an mich zu binden, aber ich wusste nicht, dass unsere Zeit ablief....
Seine letzten Worte zu mir waren, dass er Kopfschmerzen hatte und sich bis Isha hinlegen wolle. Er hatte diese Nacht kein Gebet mehr gemacht, weil er nie wieder aufgewacht ist.
Ich wurde von seinem plötzlichen Tod überrascht und war am Boden zerstört. Der Mann, mit dem ich mein Leben verbrachte, hatte mich verlassen. Ich trauerte für eine lange, lange Zeit.
Vernachlässigte meine Kinder und das Geschäft. Bald begannen wir alles zu verlieren. Zuerst das Auto, dann das Geschäft, dann das Haus.
Wir zogen zu meinem Bruder und seiner Familie. Meine 3 Kinder und ich, das Haus überfüllt und meine Schwägerin bald genervt von unserer Anwesenheit. Ich musste raus, um zu arbeiten. Aber ich
hatte kein Geschick.
Als mein Mann noch lebte, lebten wir komfortabel. Ich
hatte es nicht nötig zu arbeiten. Das Leben war nun sehr schwer für mich und meine Kinder, und ich war nicht mehr jung. Ich vermisste ihn
jeden Tag und mit jedem Schlag meines Herzens. Wie konnte sich mein Leben nur so drastisch verändern?
Eines Tages kam mein Bruder und erzählte mir, dass er jemand kenne der eine Frau suche. Er sei ein guter Mensch, mit gutem
Akhlaq und sehr fromm. Perfekt für mich, aber er will mich zu seiner zweiten Frau nehmen.
Es ist das zweite Mal in meinem Leben, dass das Wort "zweite Frau" erwähnt wurde. Aber wie anders die Umstände doch jetzt waren.
Er kam zu meines Bruders Haus, um mich zu sehen. Es war eine unmittelbare Verbindung zwischen uns. Ich mochte ihn und
Ich mochte einfach alles an ihm. Er erzählte mir, dass seine
erste Frau weiß, dass er die Absicht hatte, wieder zu heiraten
aber dass sie offenbar diese Idee nicht unterstütze und er nicht wisse, was ihre Reaktion sein wird, wenn er ihr sagt, dass er jemanden gefunden hatte. Seine Antwort, die er mir geben würde, wird von seiner Frau abhängig sein.
Ich begann Istikhara zu beten, verdoppelte meine gottesdienstlichen Handlungen. Ich wollte, dass es funktioniert. Ich erinnerte mich an früher, vor so vielen Jahren, als das Leben von einer anderen Frau von meiner Entscheidung abhing und was meine Entscheidung war. Ich fühlte mich schlecht und war verzweifelt. Ich hatte dieser Frau keine Chance gegeben und Allah würde mich nun bestrafen. Ich bereute damals nichts, da ich nicht dachte etwas falsch gemacht zu haben. Ich habe nur geschützt, was mir gehörte.
Jetzt, da ich auf der Empfängerseite stand, merkte ich, wie falsch ich lag.
Ich betete, dass sie mich akzeptieren würde.
Er rief mich mich ein paar Tage später an um mir zu sagen, dass seine Frau ist eine harte Zeit durchmache, aber dass sie bereit sei, mich zu treffen.
Ich war an diesem Tag so nervös. Ich betete viel am Tag davor und bat Allah mir zu helfen. Als ich sie dann traf, war sie eine Person, wie ich damals. Eine Frau, die furchtbare Angst hatte ihren Mann zu verlieren.
Sie nahm meine Hand und mit Tränen in den Augen sagte sie: "Das ist sehr schwer für mich, aber ich hoffe, dass wir Schwestern sein können". Ihre Worten brachen mir das Herz. Alles, was ich brauchte in diesen dunklen Tagen war eine Hand, die auf mich zu kam und mich umarmte, mir Hoffnung und neuen Mut gab.
Seine Frau war zu mir, wie die Frau, die ich nicht sein konnte und ich werde immer dankbar dafür sein. Ich dachte,
dass niemand ihren Mann lieben könnte, so wie ich meinen geliebt hatte - aber sie war es, die mir die wahre Bedeutung der bedingungslosen Liebe gelehrt hat.
bedingungslose Liebe.
#2
________________________
Die Sprache des Islam:
http://arabisch-lernen.net

Der Blog für Muslime:
https://mystilla.wordpress.com

Das authentische Wissen:
http://hasanaat.net

#3
Salam_wr_wb

Ist diese Geschichte wahr? Sehr schön. :jazak:

Wasalam
Der Prophet صلى الله عليه وسلم sagte:“Wehe dem, der lügt, um damit die Leute zum Lachen zu bringen, wehe ihm, wehe ihm.”(Sunan Abu Dawud Hadith Nr. 4990)
#4
Subhan'Allah
Diese Geschichte lässt einen wirklich zum nachdenken bringen,weil das grad für Frauen ein sehr sensibles Thema ist.
Barakallahu feek für das posten
O ihr , die ihr glaubt, sucht Hilfe in der Geduld und im Gebet, wahrlich Allah ist mit den Geduldigen(Sure2/143)
#5
Subhan Allah.
Was für eine Geschichte...
Barakallahu feek fürs teilen.
#6
as salam ualaykum

inschallah machen sich einige frauen gedanken darüber und in letzte zeit hoere ich einfach zu oft ich teil mein mann nicht aber es gibt so viele schwestern die nicht verheiratet sind und bereits ein alter erreicht haben und ohne mann geblieben sind.

warum ist es denn so schwer sein mann zu teilen allah kann man doch auch teilen ist den die liebe zu allah nicht grösser?

ausserdem wenn der mann mehrere frauen hat dann hat man mehr zeit für allah weil in der zeit wo der mann bei der anderen ist kann man sein gottesdienst vermehren.

ich bin auf jedenfall für mehrehe und es hat mehr nutzen als nachteile.
mir fällt sogar gar kein einizige nachteil ein allah ist der allwissende der allweise.
#7
was ich vergessen hab zu erwähnen
das wenn du dein mann teilst zeigst du auch allah das du sein gesetzt hochhälts ohne in dein herz dagegen zu wirken und dein mann wird dich um so mehr lieben weil du sein wohlgefallen bekommst und schwestern was heisst es wenn der man zufrieden ist mit dir...... jannah jannah jannah....


ich möchte niemandem hier die mehrehe einreden nur das ich es sehr empfehlen würde.
#8
Du hast vollkommen recht schwester.
Nur muss der mann dann auch die voraussetzungen erfüllen.
Es gibt viele die sich keine richtigen gedanken darüber machen ob sie überhaupt für eine zweite frau sorgen können.
Es geht nicht nur darum seine gelüste zu befriedigen.

"Und wenn ihr befürchtet, nicht gerecht hinsichtlich der Waisen zu handeln, dann heiratet, was euch an Frauen gut scheint, zwei, drei oder vier. Wenn ihr aber befürchtet, nicht gerecht zu handeln, dann (nur) eine oder was eure rechte Hand besitzt. Das ist eher geeignet, daß ihr nicht ungerecht seid."
Sure 4, vers 3

Meine frage: hat det prophet salallahu alayhi wa sallim mit all seinen frauen in einem haus gelebt oder getrennt??
#9
Assalamu alaikum warahmatullah,
getrennt liebe Schwester, das ist auch eine Vorraussetzung dafür, wenn der Mann mehrere Frauen heiratet. Jede Frau hat das Rest auf ihren eigenen Bereich.
Dscharir Ibn 'Abdullah berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Allah wird demjenigen nicht barmherzig sein, bei dem die Menschen kein erbarmen finden. "

  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste