Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
warum es nicht mehrere Götter gibt !
#1
Salam

Wie kann man jemanden beweisen, dass es NICHT mehrere Götter gibt sondern nur einen Gott nähmlich Allah Teala !

Hoffe Ihr könnt da Argumente mit Beweiskraft geben.

Danke im voraus
#2
Salam_wr

"Gäbe es in (Himmel und Erde) Götter außer Allah, dann wären wahrlich beide dem Unheil verfallen. Gepriesen sei denn Allah, der Herr des Thrones, Hoch Erhaben über das, was sie beschreiben. (21:22)

Es ist unlogisch zu glauben, dass es mehrere Götter gibt. Wie soll das gehen? Gibt es dann verschiedene Wahrheiten und Botschaften, von den verschiedenen Göttern? Und was ist mit dem Paradies und der Hölle - Die einen würde in die Hölle kommen, aufgrund ihres Unglaubens, aus der Sicht des anderen Gottes waren sie jedoch gläubig und würden ins Paradies gehen? Jeder Mensch mit Verstand wird so eine Vorstellung ablehnen.

Ich denke, dass die meisten Menschen auch nicht glauben, dass es mehrere Götter gibt, sondern eher dass der Gott an den sie glauben nicht der selbe ist, wie z.B. an den die Muslime glauben. Aber nicht im Sinne von zwei Göttern, sondern eher im Sinne von verschiedenen Vorstellungen von Gott und seinen Eigenschaften.

"Bei Allah, wir werden niemals im Stande sein glücklich zu sein, bis wir die Heilung des Qurans nehmen und sie über die Krankheit unserer Herzen legen."
(Sufyan Ath-Thawri)
#3
Salam als ich diese Frage gelesenhabe, kam mir in Erinnerung, woran die sog. "Sprituellen" glauben, sehr oft redeten sie von der Jagdtögttin Diana oder anderen diversen, das hieße ja in meinen Augen, dies alles wären ja Erfindungen? Denn im Christentum hab ich sowas ja auch nicht gehört. Gruebel Kopf Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#4
[quote][quote='Muslima90' pid='33973' dateline='1320669576']
Salam_wr

Es ist unlogisch zu glauben, dass es mehrere Götter gibt. Wie soll das gehen? Gibt es dann verschiedene Wahrheiten und Botschaften, von den verschiedenen Göttern? Und was ist mit dem Paradies und der Hölle - Die einen würde in die Hölle kommen, aufgrund ihres Unglaubens, aus der Sicht des anderen Gottes waren sie jedoch gläubig und würden ins Paradies gehen? Jeder Mensch mit Verstand wird so eine Vorstellung ablehnen.

[/quote]

Danke für das Argument aber ich vermute nicht das dieses Argument diese Leute zufrieden stellt, weil dann würden sie vielleicht sagen, ja was ist wenn sie die gleiche Botschaft haben.

Bitte gibt mir noch andere Argumente Schwestern und Brüder.

#5
salamun 3alaikum


lieber bruder, es ist nicht unsere aufgabe die leute zufrieden zu stellen,
allaah leitet recht und leitet in die irre.


Wenn Wir auf dich ein Buch aus (beschriebenen) Blättern hinabgesandt hätten, so daß sie es mit ihren Händen befühlen (könnten), würden diejenigen, die ungläubig sind, dennoch sagen: "Das ist ja nur deutliche Zauberei." (6:7)

du gibst ihnen die 7udschah und sie entscheiden ob sie annehmen oder nicht bi maschi ati-Llaah


die leute aus makkah haben gesehen wie der mond gespalten wurde und haben trodzem die wahrheit nicht anerkannt, deshalb alkafir ist derjenige der etwas bedeckt und zwar die wahrheit
#6
Mashallah sehr gut erklärt.


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#7
es gab über 100 000 propheten, davon gab es nur wallahu a3lam drei islamische staaten die aufgebaut
wurden die leute haben die gesandten mit klaren beweisen umgebracht, beschimpft etc. , einige propheten hatten sogar KEINE anhänger wie der prophet gesagt hat und haben die nicht genug da3wah gemacht? 7asha, und deshalb wir wollen da3wah machen und auf dem weg des propheten gehen es liegt nicht in unserer hand ob einer den islam annimmt oder nicht wir übermitteln und allaah leitet recht, aber du kannst ein grund für die rechtleitung sein..
#8
Salam_wr_wb

Schwestern und Brüder

Ich möchte nicht unhöflich euch gegenüber sein aber mit so einer Einstellung werdet Ihr in der Dawah vermutlich nicht sehr erfolgreich sein.


Es gibt genug Argumente mit Beweiskraft dafür, dass es einen Gott gibt nähmlich Allahu teala.
http://www.youtube.com/watch?v=Y0Qw2dej0...ideo_title


Und genauso gibt es Beweise dafür, dass der Koran das Wort Gottes ist.
http://www.youtube.com/watch?v=63KVvBiBL...ure=relmfu


Wenn ein Atheist euch fragt, was überzeugt euch davon, dass es einen Gott gibt und ihr sagt, weil es im Quran steht, dann wird dies diesen Atheisten in der Regel nicht überzeugen, weil er ja nicht an den Quran glaubt !


Nun hat mir jemand diese Frage gestellt, ob es nicht mehrere Götter geben kann und ich suche nach einer befriedigenden Antwort.

Trotzdem danke ich euch allen.


#9
Salam bis jetzt finde ich den Vortrag "Gibt es einen Gott, einen schöpfer" interessant - Ursache und Wikrung... So Begriffe sagen mir was... Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste