Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wer ist besser?
#1
selam
1.sagen wir muslime das der prophet muhammed besser als andere propheten war?
2.darf man das sagen?weil der shaytan das auch gedacht hat und in die hölle gekommen ist
3.es gibt einen quranvers bin mir aber nicht sicher das wir keinen unterschied zwischen den propheten machen
#2
Salam

akhi du musst mehr und genauer lesen...wir machen keinen unterschied zwischen den proheten sas, dass sie alle propheten sind und nicht götter wie christen sagen bei jesus...
dann Allah swt hat 5 Propheten asuerwählt die über den propheten stehen und unseren Propheten sas auserwählt von denen 5 dass er der beste mensch und der beste prophet war!
inschaAllah hat jemand einen hadith dazu..

aber tu mir mal bitte einen gefallen und schick die frage an http://www.islam-fetwa.de damit andere auch davon profitieren können, weil die fragen und antworten ja auch auf die seite kommen

Wasalam
#3
wir glauben an alle propheten und machen keinen unterschied zwischen ihnen

mohamad sas ist das siegel der propheten

mohmamd sas ist eine barmherzigkeit für die welten, der beste mensch auf erden
Stelle durch Wissen (arab.: Ilm) fest, dass es keinen Gott gibt außer Allah! (47:19)

Rabana atina fi dunja hassanati wa achiratih hassanati wa qina 3athaba nar.
#4
selam
was ist mit den anderen propheten?
die waren doch genau so gute muslime
#5
natürlich hamdulillah und wir können nieee mals ihren status erreichen-1!!
#6
Bruder Fatih natürlich waren die anderen propheten muslima, sogar sehr gute muslima, deren status wir nicht erreichen wie schon der akhi gesagt hat. Nur Muhammed sav. war und ist der prophet aller proheten. Und er ist der beste mensch auf der Welt und vor ALLAH
wasslaam
#7
Salam_wr_wb

der glaube an allen propheten ist bestandteil des imams.

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
"Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, ging eines Tages zu den Leuten hinaus, da kam ein Mann zu ihm und sagte: Was ist Glaube? Der Prophet erwiderte: Der Glaube (Iman) ist, dass du an Allah, an Seine Engel, an die Begegnung mit Ihm, an Seine Gesandten und an die Auferstehung glaubst. Der Mann fragte weiter: Was ist Islam? Der Prophet sagte: Islam ist, dass du Allah anbetest, Ihm nichts beigesellst, das Gebet verrichtest, die vorgeschriebene Zakah entrichtest und im Ramadan fastest. Der Mann sagte: Was ist Güte (Ihsan)?Der Prophet sagte: Daß du Allah anbetest, als ob du Ihn sähst denn, wenn du Ihn nicht siehst, so sieht Er dich doch. Der Mann sagte: Wann trifft die Stunde ein? Der Prophet sagte: Der Befragte ist diesbezüglich nicht wissender als der Fragende selbst. Was aber deren Vorzeichen angeht, so werde ich dir folgendes nennen: (Die Stunde ist nah,) wenn die Sklavin ihren eigenen Herrn gebärt, und wenn die ungebildeten Kameltreiber Hochhäuser bauen. Es gibt noch andere fünf Vorzeichen, die nur Allah kennt. Darauf rezitierte der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm:"Wahrlich, bei Allah allein ist die Kenntnis der Stunde ..." (Qur`an 31:34). Der Mann ging fort, und der Prophet verlangte, dass die Leute ihn zurückbringen, aber sie sahen ihn nicht mehr. Darauf sagte der Prophet: Dieser war gabriel! Er kam, um die Menschen in ihrem Glauben zu unterweisen.
Abu `Abdullah (Imam Al-Bucharyy) sagte: Er (der Prophet) machte all dies zum Bestandteil des Glaubens.

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 0050]


siehe hier...
http://diewahrheitimherzen.de/forum/show...0f394cdeb3

Wa_salam_wr_wb
Stelle durch Wissen (arab.: Ilm) fest, dass es keinen Gott gibt außer Allah! (47:19)

Rabana atina fi dunja hassanati wa achiratih hassanati wa qina 3athaba nar.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste