Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Argumente: Warum ist das Christentum nicht die Wahrheit?
#1
Es würde mich freuen, wenn wir ein Argument nach dem anderen bearbeiten können (Also einzeln, keine Listen). Also: Ihr gebt mir ein Argument und ich versuche darauf zu antworten, wie es mir der Geist des Herrn eingibt.

Ich freu mich schon auf eure Beiträge!
#2
Super nett gemeint aber ich glaube nicht, dass deine Ausführungen hier jemanden wirklich interessieren. Wir sind in höchstem Maße mit unserer Religion zufrieden alhamdulillah, so dass jede auch noch so eloquent verpackte "Wahrheit" deinerseits uns lediglich mit den Schultern zucken lässt.

Wünsche dir trotzdem alles Gute
#3
Hallo Abdullah,

danke für deine Antwort!

Ich kann verstehen, wenn du sagst, dass du mit deiner Religion zufrieden bist. Das sind wohl die meisten Menschen....ob sie an Gott glauben oder nicht. 

Ich habe in anderen Unterforen hier gesehen, dass manche Leute sich schon gern mit dem Christentum auseinandersetzen, auch wenn sie nur ihre Glaubensrichtung damit bestätigen wollen. 

Auch wenn es niemanden interessiert, mich interessieren EURE Ausführungen.
#4
Warum wird Allah jemand beigestellt ? Ich höre des öfteren die Phrase "Maria Mutter Gottes". Es gibt auch die Dreieinigkeit (Vater, Sohn umd heiliger Geist). Warum wird Jesus als Gott angesehen ? Falls er Gott ist warum war es möglich dass man ihr gekreuzigt hat und was ist das Urteil davon ? Wenn Jesus Gott ist und Gott ihn erschaffen hat, hat er sich nicht selbst erschaffen ? Warum sagt man "Vater, Sohn heiliger Geist" wenn Jesus Gott ist ? Warum sollte Gott das Bedürfnis haben einen Sohn zu haben ? Wie kommt man drauf dass Jesus Gott oder Sohn Gottes ist ?
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste