Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bestimmte Du^a bei Suizidgedanke gesucht
#1
Assalamu alaikum 

Es gab doch so eine überlieferte Dua die ein Muslim sprechen kann wenn er sich den tod wünscht.
Die lautete sinngemäß ungefähr so: "[...] Ya Allah wenn du weißt dass der Tod besser für mich ist, so gebe ihn mir [...]"

Ich glaub der Klang iwie so, bin aber nicht so sicher. Jedenfalls konnte man eine bestimmte Dua sprechen. InshaAllah kann die jemand Posten

BarakAllahu fiekum
"Manchmal bringen Menschen mit der schlechtesten Vergangenheit die beste Zukunft hervor" - Umar Ibn Al Khattab

"Und ihr lacht, aber weinen tut ihr nicht?" (53:60)
#2
Alaikum Salam,

da kann ich dir helfen, denn die Dua geht so:

Oh Allah, belohne mich für mein Leid und entschädige mich mit etwas Besserem’

“Es gibt keinen Muslim, der von einem Unheil heimgesucht wird und dann sagt, was Allah swt. (zu sagen) geboten hat. ‘Fürwahr, zu Allah swt. gehören wir und zu Ihm ist die Rückkehr; Oh Allah belohne mich für mein Leid und entschädige mich mit etwas Besserem’ ohne dass Allah swt. ihm dies mit etwas Besserem begleichen wird.” (Sahih Muslim)

Schwester, suche dir hilfe wo immer du sie kriegen kannst!! Sei es in der Moschee, beim Arzt etc.
Aber behalte es nicht für dich. Wir waren alle mal 18 und haben schwere Zeiten hinter uns.


Und wisse: Der größte Lohn kommt von der größten Prüfung. Wenn Allah swt. ein Volk liebt, prüft Er swt. es. Wer dies annimmt, gewinnt Seine Zufriedenheit.” (Al-Tirmidhi)

“Doch es mag sein, daß euch etwas widerwärtig ist, was gut für euch ist, und es mag sein, daß euch etwas lieb ist, was übel für euch ist. Und Gott weiß es, doch ihr wisset es nicht.” (Quran 2:216)



Gewiß, mit der Erschwernis ist Erleichterung. (94:6)

Salam
#3
(18-02-2019, 07:10 PM)ukhtisarah schrieb: Assalamu alaikum 

Es gab doch so eine überlieferte Dua die ein Muslim sprechen kann wenn er sich den tod wünscht.
Die lautete sinngemäß ungefähr so: "[...] Ya Allah wenn du weißt dass der Tod besser für mich ist, so gebe ihn mir [...]"

Ich glaub der Klang iwie so, bin aber nicht so sicher. Jedenfalls konnte man eine bestimmte Dua sprechen. InshaAllah kann die jemand Posten

BarakAllahu fiekum

ٍSelamu Aleykum,

inscha-Allah sind das auch nur waswas, aber hadith ist unten wie folgt:


(( لا يَتَمَنَّيَنَّ أَحَدُكُمُ المَوتَ لضُرٍّ أَصَابَهُ، فَإِنْ كَانَ لاَ بُدَّ فاعلاً ، فَليَقُلْ :
اللَّهُمَّ أحْيني مَا كَانَتِ الحَيَاةُ خَيراً لِي، وَتَوفّنِي إِذَا كَانَتِ الوَفَاةُ خَيراً لي )) مُتَّفَقٌ عَلَيهِ 
"Niemand soll sich nach dem Tode sehnen weil ihn ein Unglück getroffen hat. Wenn jemand von euch so sehr des Lebens überdrüssig ist, sollte er sagen: "Oh Allah, erhalte mich am Leben, solange das Leben besser für mich ist, und nimm mich (zu Dir), wenn der Tod besser für mich ist."(Al-Bukhari und Muslim)

Möge Allah dich und alle anderen Muslimen heilen.

Wallahu A´lam
... إِنَّمَا أَشْكُو بَثِّي وَحُزْنِي إِلَى اللَّهِ...

Ich klage meinen unerträglichen Kummer und meine Trauer nur zu Allah (allein)..."12:86 
#4
Salam, Suizid ist eine Krankheit die von den Westlichen Gesellschaften kommt durch die Bewertung von Umständen und Ereignisse werden die Menschen unzufrieden mit ihrem Leben. Du darfst nicht anfangen gewisse Situationen im Leben zu Bewerten als Kheir/oder Shar also als Gut/Schlecht. Wir wissen nie ob eine Sache für uns wenn sie uns trifft Gut oder schlecht ist...die meisten Menschen sind genau mit diesem Punkt unzufrieden und fangen an eine schlechte Vermutung gegenüber Allah zu hegen. Deshalb geehrte Muslima, du darfst nicht anfangen die Umstände/Ereignisse in deinem Leben zu bewerten z.B = Ist deine Mutter gestorben, ob dein Ehemann dich schlecht Behandelt, ob du ein Ehemann findest, ob du REICH/oder Arm bist. ob du eine große Nase hast oder kleine, ob du freunde hast oder nicht, ob deine Freundinnen nicht glücklich oder traurig machen auf all das hast du kein Einfluss deshalb mach dir nicht soviel KOPF darüber!

Allah der Erhabene beschreibt das Leben als Ibtelah in Sure Mulk..und anderen Ayat das, dass Leben eine Prüfung ist... der Begriff Ibtelah kommt ca 39 im Quran vor..

Ibtelah kommt von der Wortwurzel Bala und das bedeutet wenn die Araber von einer Reise kamen und sehr erschöpft waren, oder wenn sie ein fast zerfetztes T-Shirt umgedreht angezogen haben...

Was will Allah uns swt uns hier vermitteln ... das Leben meine geehrte Schwester ist Ibtelah und Allah wird dich prüfen mit vielen Umständen, aber du solltest wissen das diese Prüfungen nur dazu dienen um deine WAHRES ICH zu offenbaren damit wir nicht auferstehen am Tage der Auferstehung und sagen YA ALLAH wieso bin ich in Gahannam gib mir doch noch eine CHANCE.. deshalb entsendet Allah die Musiba (Ein Pfeil was dich trifft) eine Prüfung auf dich herab und zu schauen wie deine Reaktion ist ... was du denkst, fühlst so muss du das Leben betrachten ...

Die Sorgen eines Mumin, sein Kummer, sein Trauer sind nur wie er die 50000 Jahre Rechenschaft überstehen kann, am Tage des Gerichts weil gemäß ein Hadtih ist doch sowieso alles für den MUMIN KHEIR!! egal was ihn trifft ist kheir...

Der Gesandte sagte:

Die Lage des Gläubigen ist wahrlich erstaunlich.
Jeder Zustand ist gut (für ihn) (KHEIR) und keinem anderen außer dem Gläubigen wird dies zuteil.
Trifft ihn etwas Erfreuliches und er dankt dafür, so ist es gut für ihn.
Trifft ihn etwas Unerfreuliches und er zeigt sich darin standhaft, so ist (auch) dies gut für ihn.
(von Muslim überliefert)

deshalb diese ART VON KRANKHEITEN davon sind wir Muslime weit entfernt..
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste