Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein mann hat jeden tag besuch
#1
Sad 
Selam ich habe eine sehr dringende frage.
Mein mann hat jeden Tag viele seiner Freunde bei sich und ich muss jedesmal  Zimmer verlassen oder in meine Kammer bis sie gehen sind. Was kann ich machen damit ich das nicht immer tun muss. inshallah bekome ich eine helfende antwort!
#2
Selamu Aleykum,


Zitat:Was kann ich machen damit ich das nicht immer tun muss. inshallah bekome ich eine helfende antwort!

Über Geschlechtermischung muss man ja nicht diskutieren. Hier musst du Geduld haben. 
Es sei denn, es geht so weit, dass es dir schadet, wie die Gelehrten es sagen. Dann musst du mit deinem Mann diese Sache in Ruhe und ohne das er es falsch vesteht, abklären. 

Ich kenne auch ein Brüder, dass wenn seine Frau Besuch bekommt, er dann draußen spazieren geht, weil die Wohnung zu klein ist und er nichts anderes machen kann außer draußen oder in der Moschee zu bleiben. 

Wallahu A´lam
... إِنَّمَا أَشْكُو بَثِّي وَحُزْنِي إِلَى اللَّهِ...

Ich klage meinen unerträglichen Kummer und meine Trauer nur zu Allah (allein)..."12:86 
#3
Selam

Ich bin schockiert mein Mann möchte das ich 6 seiner freunde mit meiner Brust stille also Füttere ich kann nicht mehr!

Er sagt der Prophet (sas) hat das angeordnet und ich bin verpflichtet dieses zu tun !
Ist das Wahr ? oder lügt er ?

Es wurde erzählt, dass Aishah sagte:
Sahlah bint Suhail kam zu dem Gesandten Allahs und sagte:" Ich sehe (Eifersucht) in Abu Hudhaifah, als Salim mich besucht. " Der Gesandte Allahs sagte: "Stille ihn." Sie sagte: "Wie kann ich ihn stillen, wenn er ein erwachsener Mann ist?" Er sagte: "Weiß ich nicht, dass er ein erwachsener Mann ist?" Dann kam sie danach und sagte: "Bei dem Einen, der Sie mit der Wahrheit als Propheten gesandt hat, habe ich danach nie mehr Eifersucht, gesehen, auf Abu Hudhaifah."

Grade
:  Sahih (Darussalam)


Referenz
 : Sunan an-Nasa'i 3320
In-Book-Referenz
 : Buch 26, Hadith 125
Englische Übersetzung
 Vol. 4, Buch 26, Hadith 3322

أَخْبَرَنَا عَبْدُ اللَّهِ بْنُ مُحَمَّدِ بْنِ عَبْدِ الرَّحْمَنِ، قَالَ حَدَّثَنَا سُفْيَانُ، قَالَ سَمِعْنَاهُ مِنْ عَبْدِ الرَّحْمَنِ، - وَهُوَ ابْنُ الْقَاسِمِ - عَنْ أَبِيهِ، عَنْ عَائِشَةَ، قَالَتْ جَاءَتْ سَهْلَةُ بِنْتُ سُهَيْلٍ إِلَى رَسُولِ اللَّهِ صلى الله عليه وسلم فَقَالَتْ إِنِّي أَرَى فِي وَجْهِ أَبِي حُذَيْفَةَ مِنْ دُخُولِ سَالِمٍ عَلَىَّ ‏.‏ قَالَ ‏"‏ فَأَرْضِعِيهِ ‏"‏ ‏.‏ قَالَتْ وَكَيْفَ أُرْضِعُهُ وَهُوَ رَجُلٌ كَبِيرٌ فَقَالَ ‏"‏ أَلَسْتُ أَعْلَمُ أَنَّهُ رَجُلٌ كَبِيرٌ ‏"‏ ‏.‏ ثُمَّ جَاءَتْ بَعْدُ فَقَالَتْ وَالَّذِي بَعَثَكَ بِالْحَقِّ نَبِيًّا مَا رَأَيْتُ فِي وَجْهِ أَبِي حُذَيْفَةَ بَعْدُ شَيْئًا أَكْرَهُ ‏.‏

Bitte helfen Sie mir 
#4
Selamu Aleykum,
  

Auch wenn es Meinungsverschiedenheit  hier gibt.  
Richtig ist ja wie die meisten Gelehrten von Sahabern es sagen(mit stärkeren Beweisen), dass das Stillen von großen keine Wirkung hat. Und das dieser Hadith von Sahlah bin Suhail speziell war. Auch das Sahaba wie abu Musa al-Asha´ri welche es als erlaubt ansah, seine Meinung änderte und die Ansicht von Ibn Mas´ud ihn folgte, da Ibn Mas´ud  mehr Wissen und Fiqh hatte als Abu Musa. 
Falls einige das erlauben, dann wie auch ibn Taymiyya sagte: "Dies gilt, wenn die Frau das Kind vorher (Adoptiert) oder von Klein an groß gezogen hatte". Wenn man schon den Hadith als Beweis nimmt, dann müssen alle Begebenheit gleich sein.
2. Derjenige, welcher es angeordnet hatte, war der Prophet sallallahu alayhi wa sallam.  Wir kennen nicht, dass der Prophet sallallahu alayhi wa sallam zu anderen Frauen oder seinen eigenen Ehefrauen so etwas angeordnet hatte. Oder das die anderen Sahabiyyat es nachgemacht hätten. 

Inscha-Allah kannst du Arabisch.

Scheich Al-Adawy
Scheich Al-Mosleh
Islam Q&A
Islamweb

 
Auch wenn er so etwas als Beweis nimmt, darf  so etwas nicht missbraucht werden, denn es sind seine Freunde! Und nicht Leute, welche du seit dem Kindesalter  erzogen hast oder mit dir groß geworden. Wer kann es den versichern, dass es nicht zu Fitna führen wird und Gefühle ins Spiel kommen? 
Möge Allah uns davor bewahren und eure Angelegenheit erleichtern!

Somit ist dein Recht, dies abzulehnen. Du solltest mit deinem Mann in Ruhe, die Sache besprechen und die Angelegenheit anders lösen.
Walllahu A´lam
... إِنَّمَا أَشْكُو بَثِّي وَحُزْنِي إِلَى اللَّهِ...

Ich klage meinen unerträglichen Kummer und meine Trauer nur zu Allah (allein)..."12:86 
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste