Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blut und wudu?
#1
:salambox:
inshallah geht es euch allen gut

Also ich hab da mal eine frage die lauter:

wenn man eine wunde hat z.B. am Fuß oder so und es Blutet (wenn man wudu machen möchte ) ist die gebetswaschung gültig?

also ich weiß dass es nicht erlaubt ist aber ich meine wenn die wunde immer bei der gebetswaschung wieder blutet oder die wunde erst kurz vor der gebetswaschung entstanden ist was soll man tun?trotzdem beten?

:wasalambox:
>>> Muhammed sallallahu aleyi wa salam saying: Allah will graps the whole planet of earth, and roll all the heavens up with His Right Hand and then He will say, I am the King where are the kings of the earth? Sahih Bucharry Vol.6 Hadith No. 336 <<<
#2
Salam ukhti

ja darfst du...das hat Bruder Abu Hamsa schön erklärt im video Was das wudu ungültig macht!

Weil du kannst es ja nciht stoppen, bzw du kannst ja ncihts dafür, und lieber blutet es anstatt dein gebet verloren geht.(das sind immer ausnahmefälle)

inschaAllah findet jemand eine fatwa dazu oder so

Wasalam
#3
Salam_wr



Salam_wr
Abdullah Ibn 'Umar,radiallahu anhum berichtete, dass der Gesandte Allahs,sallalahu aleihi wa salam sagte: "Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“.Bukhary


#4
Jetzt weiß ich es auch, alhamdulillah.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste