•  Zurück
  • 1
  • 2
  • 3(current)
  • 4
  • 5
  • ...
  • 9
  • Weiter 
Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Quran al-karim auswendig lernen
#19
bismillah

As salaamu 'alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh

"Jeder Vers ist wie eine Dattel, je mehr man sie kaut..."

1- Der Gesandte Allahs sallallahu 'alaihi wa sallam sagte:

"Wer Allah und Seinen Gesandten lieben will, der soll den Mushaf lesen."


['Sahih al-Jami''; 6289]

2- Ibn 'Abbas radiyAllahu anhu berichtete:

"al-Walid bin al-Mughirah (ein Götzendiener) kam zum Gesandten Allahs. Der Gesandte Allahs rezitierte ihm den Qur'an und al-Walid schien, davon bewegt und erweicht zu werden. Abu Jahl erfuhr dies, deshalb ging er zu al-Walid und sagte: "Siehst du nicht, dass deine Leute Spenden für dich sammeln?"

Er sagte: "Und wieso?"

Abu Jahl antwortete: "Damit sie sie dir geben können, weil sie sehen, dass du zu Muhammad gegangen bist, um etwas zu Essen zu kriegen."

al-Walid sagte: "Quraisch weiß, dass ich einer ihrer wohlhabendsten Söhne bin."

Abu Jahl erwiderte: "So sag Muhammad etwas, dass dein Volk davon überzeugt, dass du ihn ablehnst."

al-Walid antwortete: "Und was könnte ich sagen? Es gibt keinen einzigen Mann, der wissender in Poesie und Prosa ist, als ich, oder nicht einmal einen Dschinn und bei Allah, was er sagt, zeigt keine Ähnlichkeiten zu diesen Dingen. Bei Allah, was er sagt, hat eine Süße dafür und einen Zauber darauf, der höchste Teil davon ist fruchtbar und der niedrigste Teil davon strömt heraus mit Großzügigkeit, es überragt und kann nicht übertroffen werden, und es zerdrückt alles, was unter ihm ist.""

[Berichtet von al-Hakim in 'al-Mustadrak' (2/506-507) and at-Tabari in 'Jami' al-Bayan' (29/156), und es ist authentisch]

3- Jubayr bin Mut'im sagte:

"Ich hörte den Gesandten Allahs "at-Tur" im Maghrib-Gebet rezitieren, und als er zum Vers kam {"Oder sind sie wohl durch nichts erschaffen worden, oder sind sie gar selbst die Schöpfer? Oder schufen sie die Himmel und die Erde? Nein, aber sie haben keine Gewissheit. Oder gehören ihnen die Schätze deines Herrn, oder sind sie die Herrschenden?} [at-Tur; 35-37], wollte mein Herz aus Ehrfurcht aus meinem Körper fliegen."

['Tafsir Ibn Kathir'; 4/309]

4- 'Uthman bin 'Affan sagte:

"Wenn unsere Herzen wirklich rein wären, würden wir nie genug von den Worten unseres Herrn bekommen, und ich hasse es, dass ein Tag an mir vorbei geht, an dem ich nicht in den Mushaf schaue."

['al-Bidayah wan-Nihayah'; 7/215]

5- Ibn Abi Mulaykah berichtete:

"Ikrimah bin Abi Jahl pflegte den Mushaf gegen sein Gesicht zu drücken und zu weinen, während er sagte: "Das Buch meines Herrn! Die Worte meines Herrn!""

[Berichtet von 'Abdullah bin al-Mubarak in 'al-Jihad'; 56]

6- Bischr bin as-Sirri sagte:

"Wahrlich, jeder Vers ist wie eine Dattel: Je mehr man sie kaut, umso mehr gibt sie von ihrer Süße preis." Abu Sulayman hörte dies und kommentierte es: "Wie wahr. Der Fall von einem von euch ist, dass wenn er ein Kapitel davon zu Lesen beginnt, er es bis zum Ende lesen will."

['al-Hadith fi 'Ulum al-Qur'an'; S. 70]

Übersetzt von Abu Sabaayaa aus dem Arabischen

Übersetzt aus dem Englischen von Umm Rumman bint Muhammad

Quelle: www.kalamullah.com

Wassalaamu 'alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh
#20
Salam

BarakAllahu fiek für diesen nützlichen Beitrag ukhti.
Ich wünschte, ich könnte die Worte ALLAH's :swt: direkt beim Lesen/Hören verstehen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob arabisch-sprachige Leute den Qur'an auch so verstehen können, da er ja altarabisch (?) ist.

Wasalam
Hast du den gesehen, der sich seine eigene Neigung zum Gott nimmt und den Allah aufgrund (seines) Wissens zum Irrenden erklärt und dem Er Ohren & Herz versiegelt und auf dessen Augen Er einen Schleier gelegt hat? (Qur'an 45:23)

Ist denn der, der sich auf einen klaren Beweis von seinem Herrn stützt, denen gleich, denen das Übel ihres Tuns schön dargestellt wurde und die ihren bösen Neigungen folgen? (Qur'an 47:14)
#21
assalam-o-alleikum

du meinst hocharabisch die hocharabische sprache hat 3 quellen 1. quran 2.sunna. 3. vorislamische zeit und das ist das reine arabisch also nicht das marrokanische oder tunesiche usw
#22
Salam Liebe Geschwister im Islam!

habe auch eine Frage über den Kuran bzw. Suren:

Wenn Ihr die Suren auswendig lernt, lernt Ihr auch die deutsche Übersetzung jeder Sure genau so auswendig oder reicht es, wenn man sie zwar liest/hört und versteht, was die Sure(n) bedeutet(en), aber jedoch sie nicht auswendig kann? Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#23
Salam liebe Schwester Rosenstern,

natürlich ist es besser auch die Übersetzung zu können, aber es reicht inschaALLAH aus, wenn du die Suren in original auswendig kannst und dazu die ungefähre Bedeutung kennst. Das heißt, dass du die Übersetzung nicht Wort für Wort auswendig können musst, da die Übersetzungen nicht ALLAH's Worte sind.
Es reicht inschaALLAH aus, wenn du beim Rezitieren im Herzen weißt, worum es geht.
Möge ALLAH dich für deine Mühe und Anstrengung belohnen und dich ins Paradies führen. Amin.

Wasalam
Hast du den gesehen, der sich seine eigene Neigung zum Gott nimmt und den Allah aufgrund (seines) Wissens zum Irrenden erklärt und dem Er Ohren & Herz versiegelt und auf dessen Augen Er einen Schleier gelegt hat? (Qur'an 45:23)

Ist denn der, der sich auf einen klaren Beweis von seinem Herrn stützt, denen gleich, denen das Übel ihres Tuns schön dargestellt wurde und die ihren bösen Neigungen folgen? (Qur'an 47:14)
#24
Salam

barak Allahufiek liebe Schwester. So, wie Du es mir erklärt hast, dachte ich mir dieses auch schon. Yippi Denn die Übersetzung in deutscher oder auch Heimatsprache noch auswendig zu können, wäre für mich ehrlich gesagt zurzeit wirklich eine Überforderung.

Denn in so kurzer Zeit (05.06. ca. bis heute) habe ich mir das Verrichten des Gebetes (Bewegungen mit allem) und 3 Suren (ohne Hoca) durch das Durchfragen und alleine beigebracht und: Dazu kommt noch, dass ich als Blinde mir immer Markierungen (eine auf dem Gebetsteppich mit Hilfe der Nichte und das Hinlegen des Teppiches) machen und hoffe mit jedem Gebet, dass ich richtig stehe. Manchmal frag ich mich, ob ich auch "morgen" wieder die Kraft, die Energie und die Geduld haben werde. :inshallah: Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#25
Salam_wr_wb

@Ummu Talha:

Liebe Schwester, möchte mit dir eine Übersetzung aus dem Arabischen teilen. Ist auf Englisch übersetzt, ich nehme an, dass du es inschaAllah verstehen wirst. (Hätte es gerne auf Deutsch übersetzt, aber mir fehlt leider die Zeit dazu)
Ab Seite 34 findest du einige Tipps, vielleicht helfen sie dir irgendwie weiter inschaAllah.

Salam


Angehängte Dateien
.pdf   al-asbab-al-mueena-alal-hifdh.pdf (Größe: 282.69 KB / Downloads: 261)
#26
bismillah

Salam_wr_wb

JazaakiLLAHU khairan, ukhti. Ich habe gerade etwas reingeschaut, scheint sehr interesannt zu sein. InschaAllah können wir alle einen Nutzen daraus ziehen.

Ich habe etliche englische Texte, in denen es darum geht, wie man den Qur'an auswendig lernen kann, aber leider fehlt momentan auch mir die Zeit, irgendetwas in diese Richtung zu übersetzen, khair inschaAllah.
#27
Salam_wr_wb

könnten Sie bitte die Texte posten wenn es ihnen keine Umstände macht
  
  •  Zurück
  • 1
  • 2
  • 3(current)
  • 4
  • 5
  • ...
  • 9
  • Weiter 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste