Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verbotszeiten für Gebet?
#1
As salamu aleikum,

mir hat gestern jemand erzählt, dass ich nur in der dafür vorgesehenen Zeit beten darf und danach gäbe es eine sogenannte Verbotszeit bis zum nächsten Gebet. Ist das wirklich so?

Salam
Ahmed
#2
Bismillaah,

Assalaamu 'alaikum,

ja das ist richtig. Es gibt Zeiten, zu denen das freiwillige Gebet verboten ist. Dazu gehören:
-die Zeit nach dem Fajr-Gebet (Sonnenaufgang)
- Zeit vor dem Dhuhr-Gebet, wenn die Sonne ihren höchsten Punkt erreicht hat (im Zenit steht)
- Zeit nach dem man das Assr-Gebet verrichtet hat, bis die Sonne untergeht.

Der Grund hierfür ist, dass man den Kuffaar nicht ähneln soll, die zu diesen Zeiten die Sonne anbeten und speziell vor dem Dhuhr-Gebet, wenn die Sonne im Zenit steht, wird die Hölle angeheizt.

http://islamqa.info/en/ref/8818

http://islamqa.info/en/ref/109254

Wallaahu ta'aalaa a'lam.
"Bring deinen Kindern den Qur'aan bei, alles andere wird ihnen der Qur'aan beibringen."

„Die Menschen, die am benachteiligsten sind, sind jene die Sünden tun und daraufhin kein Bedauern in ihrem Herzen empfinden. Denn das Bedauern bringt die Reue und verhindert die Rückkehr (zur Sünde).“
Shaykh ʿAbd Al-ʿAzīz Al-Ṭuraifī

Der Prophet salAllaahu alaihi wa sallam sagte: "Das Gleichnis desjenigen, der Allah gedenkt und desjenigen, der Allah nicht gedenkt ist wie das Gleichnis eines Lebendigen und eines Toten." (Bukhari&Muslim)
#3
Waleikum salam,

danke für die Aufklärung. Ich war etwas verwirrt, als Konvertit muss man all diese Informationen auch erst mal sortiert bekommen und verdauen.

Salam
Ahmed
#4
(11-11-2012, 11:12 AM)Umm Shayma schrieb: Es gibt Zeiten, zu denen das freiwillige Gebet verboten ist. Dazu gehören:
-die Zeit nach dem Fajr-Gebet (Sonnenaufgang)
- Zeit vor dem Dhuhr-Gebet, wenn die Sonne ihren höchsten Punkt erreicht hat (im Zenit steht)
- Zeit nach dem man das Assr-Gebet verrichtet hat, bis die Sonne untergeht.

Salam_wr_wb

Jazaki Allah khair.

Vielleicht können wir noch die genauen Zeiten, die in der Fatwa angegeben werden, dazu anführen, nicht dass jemand denkt, dass man z.B. ab Sonnenaufgang bis zum Dhuhr-Gebet nicht beten darf.

1. Bei Sonnenaufgang: Ab dem Zeitpunkt, wenn die Sonne aufgeht (sobald Fajr verpasst ist) bis ca. eine viertel Stunde danach

Danach kann man dann insha Allah wieder beten und es gibt sogar das sehr empfohlene Duha-Gebet zu dieser Zeit.

2. Wenn die Sonne den höchsten Punkt erreicht: Ca. eine viertel Stunde vor dem Dhuhr-Gebet bis das Dhuhr-Gebet anfängt

3. Bei Sonnenuntergang: Nachdem man Asr gebetet hat bis die Sonne untergeht
#5
Danke! :-)
#6
Assalamu Alajkum

Wie findet ihr so schnell Fatwas zu den Themen?
al-ansar.de
#7
Wa alaikum assalaam wa rahmatullaah,

www.islamqa.com einfach ein Stichwort eingeben.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste