Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neandertaler??
#10
(07-01-2013, 12:13 AM)Schokina schrieb: BarrakAllahu fik Ukhti

Dass der Islam die Evolutionstheorie ablehnt, ist natürlich klar. Nur hatte bis jetzt kein Muslim für mich die Antwort auf meine Frage. Das einzige was kam: frag nicht so viel :-\...
Hehe ja leider, vielen Dank für deine Antwort!
Möge Allah dich reichlich belohnen

Salam Aleikum!

Wenn dir jemand mit "Frag nicht so viel!" entgegen kommt, hat er sein da sein als Muslim nicht richtig verstanden oder hat vielleicht grade selber Probleme.

Fragen zu stellen bei Dingen die man nicht versteht ist sehr sehr wichtig, denn nicht oder falsch verstandene Themen können in eine gefährliche Richtung schlagen.

Bitte Allah (s.w.t.) um Geduld und halte die Augen offen ob die Geschwister die deine Fragen ablehnen vielleicht deine Hilfe brauchen! :)
#11
assalamun aleykum liebe geschwister.
mich würde das auch interessieren und ich verstehe nicht was das dann mit einem schwachen glauben zu tun hat? es gibt bei wissenschaftlichen erkenntnissen im islam sehr oft eine logische erklärung. aufhören zu denken oder zu beweisen dass islam die wahre religion ist, ist nicht des islams sinn. deshalb versteh ich jetzt nicht wieso die frage auf die seite geschoben wird... wie vorher erwähnt-> kein wissen: sagen ich weiss es nicht und nachforschen
#12
(29-01-2013, 02:08 PM)Hafsa00 schrieb: assalamun aleykum liebe geschwister.
mich würde das auch interessieren und ich verstehe nicht was das dann mit einem schwachen glauben zu tun hat? es gibt bei wissenschaftlichen erkenntnissen im islam sehr oft eine logische erklärung. aufhören zu denken oder zu beweisen dass islam die wahre religion ist, ist nicht des islams sinn. deshalb versteh ich jetzt nicht wieso die frage auf die seite geschoben wird... wie vorher erwähnt-> kein wissen: sagen ich weiss es nicht und nachforschen

wa alaikumussalam wa rahmatullahi wa barakatuh,

Ok kein problem, dann frage ich mal was du nicht verstehst?
Wir haben eigentlich die frage nicht auf seite geschoben, sondern dass was wir gesagt haben ist die antwort auf solche fragen.
Aber du kannst ja eine konkrete frage diesbezüglich stellen. Vielleicht wird die antwort dann wieder die selbe sein oder deine frae ergibt sinn, dann könnte die antwort eine andere sein.
Versteh meine aussagen nicht als provokation, mich würde nur interessieren was du gerne wissen willst.
#13
Wa-'aleikum assalaam!

Der Punkt ist doch der: auch die Wissenschaft hat keine unwiderlegbaren Beweise, die Belegen, dass der Mensch vom Affen abstammt. Die Knochenfunde mögen ja in irgendeiner Weise von den Strukturen heutiger Affen abweichen, deswegen sind es aber noch keine Menschen, es ist einfach ein Tier. Zudem ist es ja wohl äusserst fraglich, aus irgendwelchen Bruchstücken, die in Ihrer Gesamtheit nicht mal annähernd 50% des Lebewesens ausmachen, irgendwas zu rekonstruieren und dann zu sagen: kuck, ist halb Mensch und halb Affe, wir stammen also vom Affen ab. Würde ich eine Maus und eine Vogel heute nebeneinader begrabe und in 1000 Jahren findet das jemand, könnte er doch glatt anhand dieser Knochenfunde auf die Idee kommen, dass es bei uns Mausvögel gab, weil das sagen ihm ja die Knochen. Verstehst du was ich meine? Das sind alles Mutmassungen und keine Beweise.
Neandertaler? Ja, es hat vielleicht mal ein solches Tier gegeben. Hat es Feuer gemacht? Keine Ahnung, also ich war nicht dabei. Du? Vergiss nicht, dass auch sogenannte Wissenschaftler immer von dem Punkt ausgehen, was sie heute tun und wissen. Sie können auch nur davon ausegehen, weil ihr Hirn keine andere Option zu lässt. Das ist das gleiche, wenn vor 150 Jahren gesagt wurde, Frauen dürfen nicht Eisenbahn fahren, weil ihre Körper Geschwindigkeiten über 30kmH nicht aushalten. Das hat man auch ganz wissenschaftlich belegen können und es war trotzdem falsch. Wie lange hat man geglaubt die Erde sei eine Scheibe und der Mittelpunkt des Sonnensystems. man hat Menschen verfolgt und umgebracht, die etwas anderes behaupteten und was wissen wir heute?

Vielleicht magst du dir ja mal diese Broschüre von Schwester Safiya hier mal durchlesen.

Zweifle nicht an den Worten Allahs subhana wa-ta'ala, sie sind die Wahrheit. Und diese Wahrheit, können wir auch mit unserem Verstand begreifen und belegen, den er uns in seiner Gnade geschenkt hat.

In sha'allah wirst du von deinen Zweifeln befreit.


Angehängte Dateien
.doc   Evolution(titel,einleitung und rest).doc (Größe: 120.5 KB / Downloads: 222)
#14
mich hat interessiert wie man die ganzen fossilien begründen kann oder zb die dinosaurierknochen etc. wir wissen dass die evolutionstheorie nur eine theroie ist und dem islam widerspricht aber ich persönlcoh habe nah einer wissenschaftlichen lücke gesucht was ich in der arbeit von schwester safiya gefunden habe. entschuldigt wenn mein vorheriger beitrag provokativ geklungen hat war nicht die absicht. schwester safiya hat alles sehr schön analysiert und zusammengefasst masallah vielen dank. assalamun aleykum
#15
Akhi (=

Wieso nicht? Dinosaurier kann es gegeben haben. Die Erde gibt es schon länger als die Menschen. Es gibt einen Hadiht wenn ich mich nicht täusche, wie alt die Erde ist. Genau so Neadtaller, gabs bestimmt auch! Bevor Allah Menschen erschaffen hat, gab es schon die Djinns.

Das wiederspricht den Quran nicht.

Steht in Quran, das es Computer gibt ? Fernsehr? Flugzeuge? Esel,Pferde,Bannanen, Wale, Tomaten??? In Quran geht es um Allah und die Proheten und nicht um die Geschichte der Erde.
#16
Assalamu alaikum,

Natürlich steht um Quran wie die Erde erschaffen wurden ist, ließ mal noch mal. Vielleicht hast du es gelesen, es aber vergessen.
#17
Natürlich steht das, aber trodzdem in Quran geht es nicht um die Erde. Es geht um Eingott glaube und Proheten und wie die Menschen sich Verhalten sollen.

Was hätte gebracht wenn in Quran stehen wurde, es gibt Dino! Und was jetz??? Genau nichts!
#18
Salam alaikum,

Da muss ich dir leider widersprechen mein Bruder, der Quran umfasst alles was den Menschen umgeben hat, umgibt und noch umgeben wird. ALLAH hat uns selbst die Geschichte der Erde offenbart, zwar basierend auf die Propheten und das was du bereits erwähntest aber dennoch sind noch soviele andere Botschaften enthalten.

Ich gib dir mal ein Beispiel, die erdumdrehung, das Universum, die Planeten die interessieren uns auch nicht wirklich, weil wir keine Wissenschaftler sind und uns auch nicht damit beschäftigen aber es steht dennoch im Quran.
Glaub mir es gibt wirklich noch sovieles und hätte ALLAH Dinosaurier erschaffen dann stünde es sicher darin, denn es waren ja angeblich gigantische Tiere.
Eine rein erfundene Sache wieder mal, warum auch immer.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste