Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Koran Heilung der Gehirnzellen
#1
Assalam alaikum liebe Geschwister im Islam.
Neulich habe ich auf einer englisch sprachigen Seite gelesen...wie ein muslimischer Arzt oder Wissenschaftler herausgefunden hat, dass durch das Koranhören die Gehirnzellen umprogrammiert werden. Wie kann man sich die Heilung des bloßen Zuhörens des Korans vorstellen? Ebenso las ich, dass durch das Abspielen des Korans auf Zam Zam Wasser die Atome sich verändern....in ihrer Form. Oft hört man alhamdulillah, wie Menschen geheilt wurden, durch das Hören des Korans...oder d
as Belesen. Alhamdulillah. Könnte man also sagen, dass der Koran auch Heilung für den Körper ist?
#2
(01-06-2013, 12:38 AM)Merima schrieb: Assalam alaikum liebe Geschwister im Islam.
Neulich habe ich auf einer englisch sprachigen Seite gelesen...wie ein muslimischer Arzt oder Wissenschaftler herausgefunden hat, dass durch das Koranhören die Gehirnzellen umprogrammiert werden. Wie kann man sich die Heilung des bloßen Zuhörens des Korans vorstellen? Ebenso las ich, dass durch das Abspielen des Korans auf Zam Zam Wasser die Atome sich verändern....in ihrer Form. Oft hört man alhamdulillah, wie Menschen geheilt wurden, durch das Hören des Korans...oder d
as Belesen. Alhamdulillah. Könnte man also sagen, dass der Koran auch Heilung für den Körper ist?

Der:quran: bringt heilung aber das er gehirnzellen umprogramiert ist für mich auch was neues
#3
Salam ich kann den Beitrag ja mal an die geehrten Geschwister von Quranheilung senden :inshallah:


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#4
Assalamu alaikum,

eine ähnliche Frage wurde Sheikh al-Barrak gestellt: http://ar.islamway.net/fatwa/7994

Ich fasse seine Antwort mal zusammen:

"Zweifellos ist der Quran eine Heilung, wie Allah selbst im Quran sagt: "Und Wir offenbaren vom Qurʾān, was für die Gläubigen Heilung und Barmherzigkeit ist; [...]" (Isra: 82)
In erster Linie ist der Quran eine Heilung für seelische Krankheiten wie Schirk, Heuchelei, Kufr, Neid (...). Aber es gibt auch genügend Beweise aus der Sunnah, dass die Lesung des Quran auch für körperliche Krankheiten Heilung bringt, [wie das Lesen der Surah al-Fatiha, die einen Mann von einem Schlangenbiss heilte.]. Entscheidend ist, dass die Ruqya [durch Lesung von Versen des Quran] und (authentisch) überlieferten Du'as erfolgt."

In Hisnul-Muslim findet man zB. ein Du'a, das man über die schmerzende Stelle sprechen soll und mir hat es schon in vielen Fällen geholfen - gelobt sei Allah <3
"Bring deinen Kindern den Qur'aan bei, alles andere wird ihnen der Qur'aan beibringen."

„Die Menschen, die am benachteiligsten sind, sind jene die Sünden tun und daraufhin kein Bedauern in ihrem Herzen empfinden. Denn das Bedauern bringt die Reue und verhindert die Rückkehr (zur Sünde).“
Shaykh ʿAbd Al-ʿAzīz Al-Ṭuraifī

Der Prophet salAllaahu alaihi wa sallam sagte: "Das Gleichnis desjenigen, der Allah gedenkt und desjenigen, der Allah nicht gedenkt ist wie das Gleichnis eines Lebendigen und eines Toten." (Bukhari&Muslim)
#5
Danke für die schnellen Antworten.

Ja, gerne. Kannst es ja mal weiterleiten!

Selam
#6
(01-06-2013, 12:38 AM)Merima schrieb: Assalam alaikum liebe Geschwister im Islam.
Neulich habe ich auf einer englisch sprachigen Seite gelesen...wie ein muslimischer Arzt oder Wissenschaftler herausgefunden hat, dass durch das Koranhören die Gehirnzellen umprogrammiert werden. Wie kann man sich die Heilung des bloßen Zuhörens des Korans vorstellen? Ebenso las ich, dass durch das Abspielen des Korans auf Zam Zam Wasser die Atome sich verändern....in ihrer Form. Oft hört man alhamdulillah, wie Menschen geheilt wurden, durch das Hören des Korans...oder d
as Belesen. Alhamdulillah. Könnte man also sagen, dass der Koran auch Heilung für den Körper ist?

wa alaykum salam

wie der bruder gesagt hat sagt allah im vers das es eine heilung ist. und hierbei im tafseer und die aussagen der gelehrten sagen das es auch auf jede krankheit bezogen ist. ibn qayyim rahimullah sagt in seinem buch ed da ve deva: "allah hat kein kein umfassenderes und stärkeres medikament auf die erde herabgesandt wie den quran" allahu akbar. daher ist diese erkenntnis des mediziners normal.

ich bin davon überzeugt wenn man bei leuten die im koma sind quran hören lässt das dann sich das herz von den schlägen her normalisiert und ruhig wird weil allah im quran sagt das innere ruhe kommt durch den quran.

die eigentliche frage die wir uns stellen müssen: wenn der quran so eine wirkung hat warum nicht bei mir. und da fängt es an das wir sehen werden das die beziheung die wir zu allah und seinem buch haben nicht das ist was erwartet wird und daher es nicht zu der wirkng kommt die eigentlich erzielt werden sollte wallahu alam

Wa_salam_wr
#7
As-Salamu alaykum wa rahmatullah wa barakatuhuh

ein Thema, was verdient, enreut wieder aufgegriffen zu werden.


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste